Wähle dein Fahrzeug

Fächerkrümmer

Wer sich für Motorentuning interessiert, kommt zwangsläufig zum Sportauspuff. Wer sich dann mehr mit den vorgehenden Prozessen im Auspuff befasst, erkennt schnell, weshalb ein guter Fächerkrümmer so wichtig ist. Daher sind Fächerkrümmer auch bei MK Sportauspuff eine wichtige Komponente, die zum professionellen Abgas- und Motorentuning unerlässlich ist.

Mehr Leistung war schon immer das Ziel - auch bei den ersten Fächerkrümmern

Zum Einsatz kommen Fächerkrümmer vornehmlich im Motorsport. Ähnlich beginnt auch die angebliche Geschichte, wie es zu den ersten Fächerkrümmern kam. Die Schwarzbrenner in den amerikanischen Appalachen benötigten für ihre Verteilung der illegalen Spirituosen schnelle Automobile. Viele Modifikationen, die wir heute als "Tuning" bezeichnen, hatten damals in den 1940ern und 1950ern ihren Ursprung. Wegen der Gemeinsamkeit "Alkohol" werden die ersten Fächerkrümmer nicht selten, aber fälschlich, in die Zeit der Prohibition eingeordnet.

Letztlich ist es aber das Funktionsprinzip eines Fächerkrümmers, der ihn heute auch für Autobesitzer ohne gesteigerte Motorsportambitionen interessant macht. Kurz auf den Punkt gebracht: ein effizienter, also professionell hergestellter Fächerkrümmer, verbessert das Drehmoment, sorgt für einen gleichmäßigen Lauf in allen Drehzahlbereichen und unabhängig vom Schalten und schont den Motor. Dazu ist es wichtig, das Prinzip des Fächerkrümmers zu verstehen. Im Prinzip ist es sehr ähnlich wie beim Luftansaug.

Das Funktionsprinzip von einem Fächerkrümmer

Die Abgase werden stoßweise in die Abgasanlage "geschoben". Nach dem Arbeitstakt verkleinert der Kolbenhub das Volumen im Zylinder und drängt die Abgase hinaus. Diese Abgase prallen jedoch gegen die Innenwände des Krümmers. Dadurch entstehen Abgaswellen, die wie ein Echo in die entgegengesetzte Richtung, also Richtung Auslass, zurückprallen. Dadurch gelangen die heißen Abgase zum Teil wieder in den Brennraum zurück. Es kann also weniger Kraftstoff-Luft-Gemisch einfließen, gleichzeitig kann sich dieses wegen der hohen Abgastemperaturen vorzeitig und unkontrolliert entzünden - die Verbrennung erfolgt "klopfend". Gleichzeitig bedeutet das natürlich ein schlechteres Drehmoment. Beim ungünstigen Schalten kann der Motor buchstäblich in ein Loch fallen.

Diese zurückgeworfenen Abgaswellen (Interferenzen) werden bei einem Fächerkrümmer berücksichtigt. Einerseits kommen die Abgase möglichst ungehindert Richtung Auspuff vorwärts, andererseits sind die Krümmungen so angeordnet, dass sie einen positiven Einfluss auf die Interferenzen haben. Diese sind nun durch sanftere Krümmungen weniger heftig, außerdem wird die Distanz zwischen Auslass und Krümmung so angepasst, dass die Interferenzen durchschnittlich auf einen geschlossenen Auslass treffen und gleichzeitig deutlich abkühlen können. Da die Abgase aber ohnehin sehr viel einfacher im Auspuff vorwärts gelangen, spielen mögliche Interferenzen bei einem gut angepassten Fächerkrümmereine untergeordnete Rolle.

Gusskrümmer versus Fächerkrümmer in Serienmodellen

Daraus ergibt sich fast zwangsläufig die Frage, weshalb Fächerkrümmer nicht schon serienmäßig verbaut werden. Ohnehin ist diese Aussage nicht ganz zutreffend. Einige Sportmodelle, wie Opel Astra GSi (F), Calibra 2.0 16V, Kadett 16V (E), Ford Capri 2.6 RS und 1.6 GT, Escort RS 2000, Audi 90 2.3 20V, hatten serienmäßig einen Fächerkrümmer verbaut. Bei etwas späteren Modellen ab den 1990ern findet sich ein Fächerkrümmer bei etlichen Mercedes-Modellen wie der C-Klasse (W202). Diese Fächerkrümmer unterschieden sich jedoch optisch stark von herkömmlichen Fächerkrümmern und wurden auch nicht in alle Modelle mit derselben Motorisierung eingebaut. Vielmehr kamen mehrere unterschiedliche Krümmervarianten zum Einsatz, woraus sich schließen lässt, dass Mercedes hier experimentierte.

Die Herstellung von Fächerkrümmern

Der Punkt, weshalb Fächerkrümmer so selten eingebaut werden, liegt vornehmlich in der Herstellung. Ein Gusskrümmer lässt sich schnell und einfach, also ausgesprochen kostengünstig produzieren. Ein Fächerkrümmerdagegen muss aus Edelstahl aufwendig und mit ausreichend Wissen und Expertise sowie nach entsprechenden Berechnungen in Handarbeit produziert werden. Das begründet die relativ hohen Preise für Fächerkrümmer.

Das vom Autobesitzer gewünschte "Mehr" an Leistung definiert dieser ohnehin vorzugsweise über die Leistungswerte des Motors. Moderne Motoren haben darüber hinaus eine gute Drehmomentausbeute, sodass für den durchschnittlichen Autofahrer der herkömmliche Abgaskrümmer völlig ausreichend ist. Interessant wird der Fächerkrümmeraber selbst für den durchschnittlichen Autofahrer vor allem deshalb, weil Motoren so deutlich geschont werden, also deutlich längere Lebenszeiten aufweisen. Das zusätzliche Drehmoment und der rundere Lauf unabhängig von der Drehzahl sind dann angenehme Nebeneffekte.

Einen hochwertigen Fächerkrümmer bei MK Sportauspuff kaufen und bestellen

Ein Fächerkrümmer lohnt also grundsätzlich für jedes Fahrzeug. Wichtig ist jedoch besonders hier eine hohe Qualität des Fächerkrümmers, was die Verarbeitungsqualität und das technische Design betreffen. Daher bieten wir im MK Sportauspuff Online-Shop ausschließlich hochwertige Fächerkrümmer renommierter Hersteller. Sie können sich stets darauf verlassen, dass der Fächerkrümmer, den Sie kaufen, einen optimalen Abgas-Airflow gestattet. Für Ihr Fahrzeug finden Sie den richtigen Fächerkrümmer über die Kategorien oder unsere komfortable Suchfunktion. Selbstverständlich erfolgt auch bei Fächerkrümmern der sofortige Versand nach erfolgreicher Bestellung.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3